Swiss Corvette Club International

1976 als einer der ersten Corvette Clubs in Europa gegründet.

DIE GRÜNDUNG DES SCCI
Ort des Geschehens: Zürich, Airport Hilton am 7. Maerz 1976. Sechzig Corvette-Piloten kamen begeistert trotz bitterer Kälte zum ersten Treffen, verstopften mit Ihren Fahrzeugen, Baujahr 59 bis 75, den Parkplatz des Nobelhotels und gründeten Ihren Club, den Swiss Corvette Club.
Die Parole war schnell gefunden. "Corvette Fahrer, das sind ganz besondere Menschen". Die Fans applaudieren erheitert. Denn Club-Präsident A.T.Rudin spricht ihnen aus dem Herzen, den Schweizer, die vor allem eines verbindet: Der Besitz einer Chevrolet Corvette.
Aufgrund unserer internationalen Tätigkeiten und etlichen Mitgliedern aus Europa steht uns der Name SWISS CORVETTE CLUB INTERNATIONAL mit Sicherheit zu.
Der Mitgliederbestand des SCCI hat sich seit Jahren auf ungefähr 90 Aktivmitglieder, ca. 50 Gönnermitglieder eingependelt. Zusätzlich haben einige hundert Corvette-Fans unser Magazin VETTING abonniert.

 

DER SCCI HEUTE

Abgesehen von den sportlichen Aktivitäten organisieren wir auch heute noch beschauliche und gemütliche Club-Ausfahrten in der wunderschönen Schweiz sowie im Ausland. Insbesondere pflegen wir die Kontakte mit internationalen Corvette-Club's und besuchen regelmässig deren Veranstaltungen.
Sicher finden auch Sie auch die Gelegenheit, an unseren gesellschaftlichen Anlässen wie dem Corvette Euro Meet, den Frühlings- und Herbstausfahrten, der Chlaus-Feier, dem Super Corvette Sunday oder an anderen Aktivitäten des SCCI teilzunehmen. 


DAS LEGENDÄRE CORVETTE EURO MEET (CEM)
In der mittlerweile 35 jährigen Geschichte des CEM konnten unsere Mitglieder und Race-Gäste Rennstrecken wie Zandvort, Zolder, Salzburgring, Österreichring, Circuit Dijon, Monza und andere kennenlernen. Auch 2003 und 2004 - beide Male auf der GrandPrix Strecke von Hockenheim - war das CEM ein riesiger Erfolg: Mehr als 50 Teilnehmer an Slalom, DragRace, One-lap Race, Gleichmässigkeitsfahren, Rundstreckenrennen sowie 180 Corvette und 18 Viper am Show Corso ! In der Zeitschrift Chrom & Flammen (Ausgabe 11/03) wurde dieser Bericht veröffentlicht Im alljährlichen Programm des CEM sind verschiedenste Aktivitäten enthalten: Fahrlehrgang, Gleichmässigkeitsfahren, Slalom, Drag Race, OneLapRace, Rundstreckenrennen sowie ein riesiger Show Corso auf der jeweiligen Rennstrecke. In den letzten Jahren war dieser Corso immer eine der grössten Attraktionen des CEM !
Und es geht weiter mit Elan, auch im Zeitalter der 7. Corvette Generation !
Wer also bei diesem grossen Vette-Event dabei sein will, sollte sich unbedingt auf dieser Seite informieren.
Übrigens fand das erste CEM im Jahre 1977 in Zolder statt. Schon damals hat die Zeitschrift Auto Motor & Sport darüber einen Bericht geschrieben (Bericht als PDF).
DER SUPER CORVETTE SUNDAY (SCS)
Gemeinsam mit dem Corvette Unlimited Switzerland - dem "anderen" schweizerischen Corvette-Club" - organisieren wir die grösste One-Day-Corvette-Show Europas, den Super Corvette Sunday. Seit dem Rekord-SCS von 2001 (Corvette Europarekord mit 702 Fahrzeugen), hat sich die Corvette-Zahl bei dieser riesigen Menge eingependelt. Von General Motors, resp. von Chevrolet Schweiz erhielten wir zum Beispiel 1999 als ganz grosse Attraktion sogar den offiziellen Le Mans Pace Car 1999, welcher extra für einen Tag nach Buchs transportiert wurde. Im Jahre 2008 konnte der Rekord von 2001 noch einmal um 9 Corvettes auf 711 erhöht werden. Am 25. August 2013 fand dieser traditionelle Anlass zum 25ten Mal statt. Anlässlich des 28. Super Corvette Sunday werden sich die Corvette Fans am 25. August 2016 in Buchs (AG) treffen.

Aktuelle Termine

Events SCCI

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31

Benutzerinfos

username; ?>